Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Impressionen
Quick-Navigator
Gemeinde Gründau

StartseiteFreizeit & TourismusNaturschutz > Artenschutzseminar zum Wespen- und Hornissenschutz 

Artenschutzseminar zum Wespen- und Hornissenschutz

Neben den Hornissen gehören auch Wespen zu den besonders geschützten Arten und die Beseitigung oder Umsiedlung ihrer Nester ist nur mit Genehmigung zulässig. Gerade in Zeiten in denen ein rapider Rückgang der heimischen Insektenwelt zu verzeichnen ist, sind Informationen und Aufklärung sehr wichtig. Die Naturschutzbehörde berät und informiert bei Problemen telefonisch. Zusätzlich sind sogenannte freiwillige Berater bei Problemen mit Wespen und Hornissen für den Kreis tätig.

Diese Berater sind durch entsprechende Fortbildung geschult und können hilfesuchende Bürger sowohl telefonisch als auch vor Ort beraten. Sie begutachten problematische Nester und geben Lösungsmöglichkeiten. Leider sind die Berater zur Hochsaison völlig überlastet.

Aus diesem Grund plant das Umweltamt des Main-Kinzig-Kreises ein Seminar zur Schulung von weiteren Personen auf diesem Gebiet, um das Netz an Beratern auszuweiten. Ein solches Seminar ist für den 7. März 2020 im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen geplant.

Sollten Sie Interesse an diesem Seminar und der damit verbundenen Tätigkeit haben, können Sie sich bis zum 24.01.2020 gerne bei Herrn Schulz (06051-820326/ hannes.schulz@gruendau.de) in der Gemeindeverwaltung Gründau melden.


nach oben  nach oben

Gemeinde Gründau
Am Bürgerzentrum 1 | 63584 Gründau | Tel.: 06051 8203 - 0 | gemeinde@gruendau.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung