Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Impressionen
Quick-Navigator
Gemeinde Gründau

StartseiteRathaus & BürgerserviceStellenausschreibungenSpielapparatesteuerRathaus & BürgerserviceFundbüroRundfunk-Befreiung > Gaststättengewerbe (§ 6 HGastG -vorrübergehender Betrieb) 

Gaststättengewerbe (§ 6 HGastG -vorrübergehender Betrieb)

Anzeige eines vorrübergehenden Betriebes eines Gaststättengewerbes (§ 6 HGastG)

Sie wollen aus besonderem Anlass (Feier, Fest, Veranstaltung, Vereinsfeier etc.) ein Gaststättengewerbe (Abgabe von alkoholische Getränke und / oder Speisen) ausüben?


Hierzu müssen Sie unter Abgabe des
Name, Vorname und ladungsfähige Anschrift des Veranstalter und des verantwortlichen,

des Ortes und des Zeitraumes der Ausübung des Gaststättengewerbes,

3 der zur Verabreichung vorgesehenen Speisen und Getränken sowie

der voraussichtlich zu erwartenden Besucherzahl

der zuständigen Gemeindeverwaltung spätestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung / Gaststättengewerbes schriftlich anzeigen.

Bitte unbedingt den bei der Gemeindeverwaltung erhältlichen Vordruck ausfüllen und mindestens 4 Wochen vor Beginn einreichen.


Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass ein Ausschank von alkoholischen Getränke bzw. Abgabe von Speisen nicht ohne gültige Erlaubnis betrieben werden darf.
Sie würden damit den Tatbestand einer Ordnungswidrigkeit nach dem Hessischen Gaststättengesetz erfüllen.

Anzeige eines vorübergehenden Betriebes eines Gaststättengewerbes (§ 6 HGastG)

Gesetzliche Grundlage: Hess. Gaststättengesetz


Aust Andrea
Andrea Aust
Ordnungsamt
E-Mail: andrea.aust@gruendau.de
Telefon: 06051 8203-37


Vorbeck Benjamin
Benjamin Vorbeck
Ordnungsamt
E-Mail: benjamin.vorbeck@gruendau.de
Telefon: 06051 8203-37




nach oben  nach oben
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung