Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Impressionen
Quick-Navigator
Gemeinde Gründau

Bußgeldstelle

Sie haben ein Verwarnungsgeld oder eine Anhörung zu einem Bußgeldverfahren erhalten?

Das Ordnungswidrigkeitsverfahren läuft komplett automatisch, so dass es in der Regel Sinn macht, einfach zu warten, bis Post vom Ordnungsamt oder dem Regierungspräsidium Kassel ins Haus kommt.

Dort finden Sie jeweils Aktenzeichen und Name des Sachbearbeiters oder der Sachbearbeiterin. Bei Verwarngeldangeboten sollte man generell berücksichtigen, dass die Bußgeldstelle für den Fall, dass man dem Verwarngeldangebot nicht zustimmt, ohne weitere Äußerung einen Bußgeldbescheid erlassen kann, der dann meistens teurer ist als das Verwarngeldangebot, da auch der Verwaltungsaufwand für Bußgeldverfahren ungleich höher ist als bei den automatisierten Verwarngeldverfahren.

Was da so auf Sie zukommen kann, können Sie im Bußgeldkatalog des Bundesverkehrsministeriums nachschlagen.

Gesetzliche Grundlagen:
Ordnungswidrigkeitsgesetz und jeweilige Gesetze, gegen die ein Verstoß vorliegt und geahndet wird.


Lerch Tobias
Tobias Lerch
Ordnungsamt
E-Mail: tobias.lerch@gruendau.de
Telefon: 06051 8203-32




nach oben  nach oben
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung